Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Forschung Arbeitsbereiche Waldbau Ablage Projekte AB Waldbau ConFoBi: Teilprojekt A2: Erhalt von Habitatbäumen im Wirtschaftswald.
Artikelaktionen

ConFoBi: Teilprojekt A2: Erhalt von Habitatbäumen im Wirtschaftswald.

Zusammenfassung
 

Bäume mit besonderen Strukturen, sogenannten Mikrohabitaten, die spezielle ökologische Nischen bedienen, werden als Habitatbäume bezeichnet. Durch die momentan unzusammenhängende Verteilung dieser Strukturen im Wirtschaftswald sind viele andere Artengruppen die auf diese Nischen angewiesen sind, selten geworden oder teilweise aus der Landschaft verschwunden. Das ConFoBi Teilprojekt A2 erforscht die Effekte von Habitatbäumen sowie der geografischen Verteilung der Bäume auf die Artenvielfalt in allen 135 ConFoBi Versuchsflächen. Die Hypothesen sind: • Die Anzahl von Mikrohabitatstrukturen hängt von der Bewirtschaftungshistorie und dem Landschaftskontext ab • Das Vorkommen von Mikrohabitatstrukturen wird von Baumeigenschaften wie Alter, Durchmesser, Baumart sowie der Nachbarschaftssituation bestimmt • Die räumliche Verteilung der Habitatbäume beeinflusst das Vorhandensein der ökologischen Nischen In der ersten Projektphase wertet das Projekt das aktuelle Vorhandensein von Mikrohabitatstrukturen im Schwarzwald aus. Mit der geografischen Verknüpfung der Aufnahmen, wird ein Gesamtüberblick über die Verteilung der Mikrohabitatstrukturen sowie der zugehörigen Artengruppen im Untersuchungsraum möglich.
 

 
Projektleitung:Prof. Dr. Jürgen Bauhus
Projektbearbeitung:Thomas Asbeck
Finanzierung:DFG
Laufzeit:04/2016 - 04/2018
Homepage ConFoBi:http://confobi.uni-freiburg.de/

 

— abgelegt unter: ,
Benutzerspezifische Werkzeuge