Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite News & Events Neue Publikationen zur natürlichen Verjüngung der Traubeneiche
Artikelaktionen

Neue Publikationen zur natürlichen Verjüngung der Traubeneiche

— abgelegt unter:

 

 

 

eiche_natverjüngung

 Foto: J. Bauhus

Die natürliche Verjüngung der Traubeneiche: für den Erfolg sind viele Faktoren entscheidend. Neue Publikationen der Professur für Waldbau unterstreichen die Bedeutung der Faktoren Samenangebot, Lichtgenuss, Konkurrenz und deren waldbauliche Steuerung. Gleichzeitig identifizieren die Studien erhebliche Wissensdefizite zur Interaktion der wichtigsten Einflussfaktoren auf die Verjüngung.

 


 

  

 

Original Veröffentlichungen:

Kohler M., Pyttel P., Kuehne C., Modrow T., Bauhus J. (2020):  On the knowns and unknowns of natural regeneration of silviculturally managed sessile oak (Quercus petraea (Matt.) Liebl.) forests—a literature review. Annals of Forest Science, 77, 101 (open access).

Kuehne C., Pyttel P., Modrow T., Kohnle U., Bauhus J. (2020): Seedling development and regeneration success after ten years following group selection harvesting in a sessile oak (Quercus petraea (Matt.) Liebl.) stand. Annals of Forest Science, 77, 71 (open access).

Modrow T., Kuehne C., Saha S, Bauhus J., Pyttel P. (2020) Photosynthetic performance, height growth, and dominance of naturally regenerated sessile oak (Quercus petraea [Mattuschka] Liebl.) seedlings in small-scale canopy openings of varying sizes. European Journal of Forest Research 139 (1), 41-52.

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge