Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite
Artikelaktionen

Willkommen

Seit über 80 Jahren  beschäftigt sich die Professur für Waldbau mit der Steuerung von bewaldeten Ökosystemen zur Erreichung ökonomischer, ökologischer und sozialer Bewirtschaftungsziele. In Forschung und Lehre werden sowohl die Steuerung des Wachstums von Bäumen und der Entwicklung von Wäldern, wie auch die Auswirkungen waldbaulicher Maßnahmen auf Vegetation, Standort und Stoffhaushalt behandelt.

cov_img_klaus

Umwandlung von Pinus radiata-Plantagen zu Naturwäldern in Chile:   Partiell-geerntete Plantage (links) und der Doktorand Klaus Kremer an einer Gruppenpflanzung mit einheimischen Baumarten in einem der geernteten Streifen (rechts).   (Fotos: Professur für Waldbau)

 
 Arbeitsbereiche:
 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge